Gino Vendrame ist der Önologe. Er ist für die Überwachung der Traubereifung, die Ernte, die Weinherstellung, die Reifung und Abfüllung der Weine verantwortlich sowie für die ausländische Vermarktung des Weins.
Im Jahr 2004 erwarb er das Diplom als Weinbauer und Önologe an der Universität Udine.
Während des Studiums und der vielen Auslandsreisen durch Argentinien, Kanada, Kalifornien und Australien (wo er auch ein Praktikum absolvierte) hatte er die Gelegenheit, die besten Weinanbaugebiete der Welt kennen zu lernen.